Finden Sie im Webshop passendes Zubehör für ihren Elektroauto-Alltag, vom Ladekabel bis zur mobilen Ladestation!

*14-Tage Rückgaberecht*
Keine Zuschläge auf
*Kleinmengen*
*Kreditkartenzahlungen*
*PayPal-Zahlungen*
Jetzt mehr entdecken!

Besuchen Sie meinen
Gadgets for your Tesla
Webshop-Bereich.

Hier finden Sie ausgewähltes und für gut befundenes Zubehör von Tesla-Fahrern für Tesla-Fahrer für Model S 3 X Y!


Jetzt mehr erfahren!

Die Batterie ist das Herzstück eines Elektrofahrzeugs.

Bei Defekten können hohe Kosten entstehen.

Nutzen Sie meine Produkte und Services zum Thema Batterie-Check!


Jetzt mehr erfahren!



Erfahren Sie in einem individuellem Beratungsgespräch alles über Elektromobilität und alternative Antriebe.

Wir finden das passende Elektroauto für Sie aus allen am Markt erhältlichen Marken und Modellen, inklusive idealer Ladeinfrastruktur.

Jetzt mehr erfahren!

In einem individuellen Beratungsgespräch mit begleiteter Elektroauto-Fahrt erleben und erfahren Sie alles über die Elektromobilität.

Wir finden das passende Elektroauto für Sie aus allen am Markt erhältlichen Marken und Modellen, inklusive idealer Ladeinfrastruktur.

Jetzt mehr erfahren!

Beratung und Projektmanagement für KMU.

Bieten Sie Ihren Kunden einen nachhaltigen, ökologischen Mehrwert an und setzten Sie auf die Zukunft der Mobilität!



Erfahren Sie hier mehr!


Warum ein Elektroauto fahren?

Über Elektroautos scheiden sich oft die Geister, die einen hassen sie, die anderen lieben sie. Die eigene Meinung kann sich nur jeder selbst bilden.
Es gibt jedoch einige starke Argumente, die auch bei den grössten Kritikern und Gegnern mittlerweile auf Akzeptanz stossen:

Rechtliche Aspekte: Die Europäische Union und die Schweiz haben sich im Rahmen des Pariser Übereinkommens aus dem Jahr 2015 darauf geeinigt, die globale Erderwärmung im Vergleich zum vorindustriellen Zeitalter auf unter 2 Grad Celsius zu begrenzen. Die Schweiz hat dieses Übereinkommen im Jahr 2017 ratifiziert und sich zum Ziel gesetzt, ihren CO2-Austoss bis ins Jahr 2030 zu halbieren. Gleichzeitig legt die Europäische Union immer strengere Grenzwerten zum CO2-Austoss für Fahrzeugneuzulassungen von Autoherstellern vor. Ab 2020 muss jeder Hersteller von mehr als 10’000 neuen Personenkraftwagen pro Jahr mit sehr hohen Strafzahlungen an die Europäische Union rechnen, wenn dessen CO2-Flottengrenzwerte über dem Grenzwert von 95 g CO2/km liegen. Ab 2021 werden diese Grenzwerte weiter verschärft werden. Um diese Grenzwerte erreichen zu können und hohe Strafzahlungen zu vermeiden, ist es für Hersteller von Personenkraftwagen unumgänglich auf eine (Teil-)Elektrifizierung der bestehenden Verbrennungsantriebe umzustellen. Die seit über 100 Jahren bestehenden Verbrennungsantriebe sind entwicklungstechnisch nicht mehr auf diese strengen CO2-Grenzwerte hin optimierbar und müssen Alternativen weichen.

Umweltaspekte: Elektroautos produzieren keinen lokalen CO2-Austoss. Elektroautos sind, im Hinblick auf die gesamte Nutzungsdauer, d.h. unter Miteinbezug der vorgelagerten Produktion des Autos, des Akkus und des Stroms in fast jeder Hinsicht deutlich weniger umweltbelastend als ein vergleichbares Fahrzeug mit Verbrennungsmotor. Bei einem gesunden Strommix aus regenerativen Quellen (Wasser, Sonne, Wind) fährt ein Elektroauto mit derzeit unschlagbarem CO2-Austoss zu allen anderen Antriebstechnologien (Gas, Hybrid, Brennstoffzelle etc.). Elektroautos müssen stromlinienförmig gebaut sein, um möglichst wenig Luftwiderstand und möglichst hohe Batterie-Reichweiten erreichen zu können. Und dies begünstigt auch den CO2-Austoss äusserst positiv.

Kostenaspekte: Ein Elektroauto ist heute noch meist teurer in der Anschaffung als ein vergleichbares Fahrzeug mit Verbrennungsmotor. In erster Linie ist die Herstellung des Akkus ein hoher Kostenfaktor, der in den nächsten Jahren aber deutlich sinken wird, weil das Angebot auf Grund hoher Nachfrage steigen wird. Dafür sind die Betriebskosten eines Elektroautos in der Regel deutlich niedriger, weil ein Elektroauto über massiv weniger Bauteile und weniger Betriebsflüssigkeiten verfügt als ein konventionelles Verbrennerfahrzeug.

Fahrspass: Ein Elektroauto zu fahren macht einfach nur Spass! Man kann sich auf das Wesentliche, das Fahren und die Sicherheit im Strassenverkehr, konzentrieren! Keine Schaltvorgänge, kein Turbo- oder Drehzahlloch, keine giftigen Dämpfe in der Garage beim Kaltstart, deutlich geringerer Bremsstaub wegen geringerer Bremsennutzung etc.

Bremst Du noch, oder rekuperierst Du schon!?

Was biete ich Ihnen an und wofür steht der Firmenname “teslaccessory”?

  • ich biete Ihnen hochstehende, qualifizierte und Ihren Bedürfnissen entsprechende Beratungsleistungen zu Elektrofahrzeugen aller Marken mit Schwerpunkt auf Personen- und Nutzfahrzeugen sowie betriebsnotwendiger Ladeinfrastruktur an
  • teslaccessory.ch konzentriert sich stark auf die Elektromobilität, schliesst aber auch alternative Antriebskonzepte wie Gas oder Brennstoffzelle mit ein
  • ich biete meine Beratungsleistungen sowohl Privatpersonen als auch Gewerbetreibenden an
  • ich bin ausgebildet von der DEKRA als zertifizierter Berater für Elektromobilität und alternative Antriebe
  • betriebswirtschaftlich ausgebildet in Unternehmensführung (Master-Abschluss, Universität Basel)
  • kaufmännisch und industriell ausgebildet (Industriekaufmann Maschinenbau)
  • Sie finden auf teslaccessory.ch zudem einen Webshop, in dem Sie
    • das für Ihr Elektroauto passende Zubehör nach Marke und Modell finden
    • Beratungsgutscheine erwerben können, um interessierte Freunde, Bekannte, Kollegen zu Beschenken
    • einen Tesla Gadget-Bereich vorfinden, der allerlei Praktisches und Verspieltes für den Tesla-Fahrer bietet 😉

Der Phantasienamen teslaccessory setzt sich aus den folgenden drei Wörtern und ihrer Bedeutung zusammen:

Tesla – als wegbereitende Firma, die sich und ihre Mitbewerber in ein neues, nachhaltigeres Zeitalter der Mobilität befördert

Access – für den Zugriff auf eine neue Technologie und technologischen Fortschritt

Accessory – für allerlei sinnvolles Zubehör für jedes Elektroauto am Markt

Über den Firmengründer

Mein Name ist Christian Schmidt.

Ich bin Gründer und Inhaber der im November 2020 gegründeten teslaccessory.ch.

Zusammen mit meiner Frau und meinen zwei Söhnen wohne und lebe ich im schönen Kanton Solothurn.

Seit vielen Jahren bin ich Fan der Elektromobilität.
Ich sehe in diesem Thema in vielerlei Hinsicht ein riesiges Potential für die Zukunft und einen entscheidenden Wendepunkt in der aktuellen Klimadiskussion.

Privat fahren wir seit Jahren begeistert ein Elektroauto.


Ich bin DEKRA-zertifizierter Berater für Elektromobilität und alternative Antriebe.
Das garantiert ihnen eine hohe Beratungsqualität und aktuellstes Wissen, da ich in regelmässigen Abständen rezertifiziert werde.

Meine beruflichen Wurzeln habe ich in der Beschaffung und im Marketing.
Ich bin gelernter Industriekaufmann und habe einen Masterabschluss (Universität) in Marketing und Unternehmensführung.

Mit meiner Website teslaccessory.ch möchte ich Interessenten wie Sie davon überzeugen elektrisch zu fahren.

Zudem will ich Ihnen das Wissen vermitteln, um sich im Elektroauto-Alltag gut zurecht zu finden.

Auch Fahrer von Elektroautos kann ich unterstützen, bspw. in der Machbarkeitsprüfung und Planung einer passenden Ladeinfrastruktur für das Elektroauto zu Hause.

Für Interessenten wie auch Fahrer von Elektroautos biete ich zudem passendes Zubehör für Ihren Elektroflitzer in meinem Webshop an, damit Sie jederzeit mit Spass – auch im Ausland – unterwegs sind.

Meine Beratungsleistungen wie auch mein Webshop-Angebot stehen sowohl Privatpersonen als auch Gewerbetreibenden zur Verfügung.

Hintergrund – Entstehungsprozess oder kreative Zerstörung

Seit der amerikanische Elektroauto-Hersteller Tesla, Inc. im Jahr 2013 sein erstes Volumen-Elektroauto, das Tesla Model S, auf dem amerikanischen und später weltweiten Markt eingeführt hat, ist ein Aufwachen in der Automobilbranche zu beobachten.
Tesla ist es gelungen, das Auto neu zu erfinden und anders zu Denken als die bisherigen Hersteller von Verbrennungsfahrzeugen.
Statt das x-te Facelift und die zwanzigste Modellvariante herauszubringen, geht Tesla, und mittlerweile auch andere Hersteller, neue Wege im Automobilbau. Dies sorgt für einen kreativen Zerstörungsprozess in der über 100 Jahre alten Automobilgeschichte und bereitet den Weg in eine elektromobile Zukunft.
Aber auch in anderen Bereichen des Individualverkehrs erlebt der Elektroantrieb einen wahren Boom, bspw. bei E-Bikes oder Elektroscootern.