Batterie-Check

Die Batterie ist das Herzstück des Elektrofahrzeugs, deren Zustand entscheidend für Funktion und Wert.

  • Sie möchten ein gebrauchtes Elektrofahrzeug kaufen und vorher den Gesundheitszustand der Batterie prüfen lassen?
  • Sie möchten ihr Elektrofahrzeug an einen Interessenten verkaufen und mit einem, Wert und Vertrauen steigernden, schriftlichen Gesundheitscheck den einwandfreien Zustand der Batterie bekunden?
  • Sie sind Besitzer eines Elektrofahrzeugs und wollen über den Gesundheitszustand der Batterie Auskunft haben?
  • Sie haben ein geleastes Elektrofahrzeug und wollen vor einer Übernahme des Leasingfahrzeugs wissen, ob die Batterie einen guten Gesundheitszustand hat?
  • Für ihr Elektrofahrzeug läuft die Batteriegarantie demnächst aus und sie möchten wissen, ob die Batterieleistung bereits so tief gefallen ist, dass Sie den Hersteller in die Garantiepflicht nehmen können?
  • Sie möchten wissen, wie viel Strom Sie über Rekuperation = vorausschauendes Fahren zurückgewonnen haben?

Basics:
Grundsätzlich sind alle modernen Fahrzeuge, egal ob mit Elektro- oder Verbrennungsmotor, mit einer sogenannten OBD-II-Diagnosebuchse ausgestattet. OBD steht dabei für «On-Board-Diagnostic«, was zu Deutsch in etwa mit «fahrzeugseitigem Diagnosesystem» übersetzt werden kann. Mit entsprechenden Werkzeugen kann an dieser 16-poligen Schnittstelle also eine Fahrzeugdiagnose der Elektrik, von Sensoren oder Komponenten vorgenommen werden. Bei Verbrenner-Fahrzeugen wurde beispielsweise das Abgassystem darüber überwacht und aufgetretene Fehler, die beispielsweise von der Lambdasonde gemeldet wurden, in den Steuergeräten gespeichert. Diese Fehler konnten dann über das OBD ausgelesen, ausgewertet und behoben bzw. repariert werden.

OBD-II-Diagnosebuchse in einem
Hyundai Verbrenner-Fahrzeug

Bei Elektrofahrzeugen können die Daten der OBD-II-Diagnosebuchse ebenfalls zur Problembehebung in der Elektrik, von Sensoren oder Komponenten herangezogen werden. Sie können aber auch ganz- oder teilweise zur Beurteilung eines Batterie-Checks herangezogen werden, um wichtige Fragen zum Gesundheitszustand der Fahrzeugbatterie wie Degradation, Ladezyklen, Verhältnis Gleich-/Wechselstromladen, Rekuperationsrate etc., beantworten zu können.
Je nach Fahrzeughersteller und Steuergerät können die auslesbaren Daten variieren.

Equipment zum Auslesen des Zustandes der Fahrzeugbatterie

Um den Batteriezustand des Fahrzeugs auslesen zu können, benötigen Sie – je nach Marke und Modell – eine spezielle Ausstattung.

Bei Elektrofahrzeugen der Marke Tesla

  • einen OBD-II-Diagnosescanner, um die Daten vom Onboard-Diagnose-Kabel über ein Tablet, ein Smartphone oder einen Computer auslesen zu können.
  • beim Model S und Model X das für das Fahrzeug passende Onboard-Diagnose-Kabel, das als Adapter auf die OBD-II-Diagnosebuchse gesteckt werden muss, um die Daten vom Fahrzeug abfragen zu können.
  • beim Model 3 (und voraussichtlich Model Y) die für das Fahrzeug passende Onboard-Diagnose-Zwischenverkabelung, als Zwischenstück zwischen einer bestehenden Verkabelung zum Abgreifen der Onboard-Diagnose-Daten, weil das Model 3/Y über keine OBD-II-Diagnosebuchse mehr verfügt.
  • eine (in der Regel kostenpflichtige) App, welche die ausgelesenen Daten vom Fahrzeug interpretieren und darstellen kann. Empfehlenswert ist die App «Scan my Tesla«.
  • ein mit der App kompatibles Tablet oder Smartphone zum Anzeigen der ausgelesenen Fahrzeugdaten.

Bei Elektrofahrzeugen aller anderen Marken (soweit derzeit bekannt)

  • einen OBD-II-Diagnosescanner, um die Daten direkt an der OBD-II-Diagnosebuchse im Fahrzeug, über ein Tablet, ein Smartphone oder einen Computer auslesen zu können.
  • eine (in der Regel kostenpflichtige) App, welche die ausgelesenen Daten vom Fahrzeug interpretieren und darstellen kann. Hierbei ist zu berücksichtigen, dass es je nach Marke und Modell andere App-Anbieter gibt.
  • ein mit der App kompatibles Tablet oder Smartphone zum Anzeigen der ausgelesenen Fahrzeugdaten.

Überblick der verschiedenen Angebote

Ich biete Ihnen zum Auslesen des Gesundheitszustands ihrer Fahrzeugbatterie drei verschiedene Angebote an, die Sie im Folgenden sehen und bei Interesse auswählen bzw. buchen können:

Methode 1 «Do-it-yourself» (für alle Marken verfügbar)
Wenn Sie sich zutrauen, den Batterie-Check selbst durchzuführen, kommen Sie mit einem Klick auf den Button direkt in meinen Webshop, in dem Sie alle benötigten Werkzeuge für Ihr Fahrzeug auswählen und bestellen können.


Methode 2 «Equipment-Miete» (derzeit nur für Tesla Fahrzeuge verfügbar)
Sie können in meinem Webshop das für Ihr Fahrzeug benötigte Miet-Set zum Auslesen ihrer Fahrzeugbatterie für einen Monat unter dem unten folgenden Link mieten und danach zurückgeben.

Die Zahlung von Mietsachen erfolgt immer im Voraus und inklusive Depot (Kaution). Das Depot (Kaution) wird Ihnen am Ende der Mietdauer innerhalb Wochenfrist zurück überwiesen, sobald der Mietgegenstand in einwandfreiem Zustand durch Sie wieder zurück gebracht / zurück geschickt worden ist.

Informationen zum Ablauf von Methode 2 «Equipment-Miete»
Das gewünschte und zu ihrem Fahrzeugmodell passende Batterie-Check Miet-Set können Sie wie ein normales Produkt über den Warenkorb bestellen.
Sie erhalten nach erfolgter Bestellung und Bezahlung (= Anfrage) den Mietvertrag sowie die AGB zur Mietsache zur Kenntnisnahme und Unterschrift zugeschickt (= Angebot). Nach (elektronischer) Rücksendung des unterschriebenen Mietvertrages und der AGB (= Vertragsabschluss) wird das Miet-Set an Sie verschickt. Die Mietdauer ist dabei so grosszügig bemessen, dass sie erst zu laufen beginnt, wenn das Miet-Set bei Ihnen angekommen ist.

Im Falle, dass Sie mit dem Mietvertrag und/oder den AGB nicht einverstanden sind, erhalten Sie den Mietpreis als auch das Depot (Kaution) innert Wochenfrist wieder auf ihre angegebene Bankverbindung zurück überwiesen.


Methode 3 «Dienstleistung Fahrzeugbatterie auslesen» (derzeit nur für Tesla Fahrzeuge verfügbar)
Wenn Sie möchten, kommen ich zu Ihnen nach Hause oder Sie besuchen mich am Firmensitz in Zuchwil und wir lesen den Gesundheitszustand ihrer Batterie vor Ort bei Ihnen am Fahrzeug aus. Sie müssen sich dann weder um eine passende App, noch um ein dafür geeignetes Tablet / Smartphone oder passende Diagnosekabel kümmern.

Die Kosten dieser Dienstleistung finden Sie weiter unten aufgeführt.
Auch die Buchung dieser Dienstleistung können Sie weiter unten vornehmen.

Dienstleistungszeiten und Kosten

Beratungszeiten:Montag – Sonntag, Wunschtermin auf Anfrage
Anfahrtspauschale
zum Kunden oder Wunschort:
CHF 1.- inkl. MwSt. pro Kilometer Hin- und Rückweg
Berechnungsbeispiel:Zuchwil – Bern – Zuchwil
40 km x 2 x CHF 1 = CHF 80.- inkl. MwSt.
Dienstleistungskosten
pro Stunde beim Kunden:
CHF 90.- inkl. MwSt. inkl. allen benötigten Geräten, Werkzeugen, Lizenzen

Buchungsanfrage zur Dienstleistung Fahrzeugbatterie auslesen

Mit * gekennzeichnete Eingabefelder sind Pflichtfelder